Digitale Kompetenzen für Schulkinder

Warum am Computer nur im Internet surfen oder am Tablet und am Mobiltelefon spielen, wenn Ihre Kinder auch digitale ErfinderInnen werden können? Wie? Zum Beispiel indem sie Programmieren lernen!

Programmieren gehört zu den Kulturtechniken unserer Zeit! Wir möchten es Kindern ermöglichen, Produzenten eigener digitaler Inhalte und Medien zu werden. Daher bieten wir Kurse für 9 bis 15-jährige Kinder an Grazer Schulen an. 

An welchen Schulen?

An ausgewählten Grazer Volks- und Neuen Mittelschulen sowie an Gymnasien (im Rahmen von Projekttagen oder in der Nachmittagsbetreuung oder als Freigegenstand).

 

Wer unterrichtet die Kinder?

Junge erwachsene Trainerinnen und Trainer, die selbst Informatik studieren und digitale Kompetenzen in altersgerechter  Sprache vermitteln können.

 

Was wird unterrichtet?

Mit altersgerechten Programmiersprachen (zB Scratch) schreiben Kinder erste Befehle, programmieren Animationen und eigene Spiele.

Durch den Einsatz von kleinen programmierbaren Robotern ist Programmieren aufregend, angreifbar und erlebbar!

 

Wir zeigen, dass Programmieren kreativ ist, Spaß macht und dass es einfach cool ist, sich eigene digitale Produkte zu entwickeln!